Bremer Stadtdialog 5/06 (8)

"Die Anforderungen an das Wohnen in der Stadt ändern sich, insbesondere aufgrund gesellschaftlicher Entwicklungen. Darauf haben Architekten und Investoren zu reagieren. In der Veranstaltung werden Beispiele aktueller urbaner Wohnformen und Wohnungsbauprojekte vorgestellt. Wie innovativ ist man im Vergleich dazu in Bremen? Diese Frage wird die Podiumsteilnehmer beschäftigen"

Podiumsdiskussion mit:

+ Klaus Stadler (GEWOBA)
+ Joachim Linnemann (Justus Grosse)
+ Rolf Specht (Residenz-Gruppe) und
+ Michael Schröder (SchröderArchitekten)

Impulsreferat:
+ Carsten Lorenzen (Kopenhagen)

Einführung und Moderation:
+ Uwe Bodemann (Senatsbaudirektor, Bremen)

Diese Veranstaltung fand am 27.06.2006 um 19:00 Uhr im Roten Saal des Speicher XI statt.

2006 06 27 urban